Digitalisierungs-Berater dringend gesucht – Beim BAFA zugelassene IT- und TK-Dienstleister verschaffen ihren Kunden auch in der Corona-Krise ein 1.500 Euro Fördermittel-Geschenk.

In Krisenzeiten wie der aktuellen Corona-Pandemie leisten die MitarbeiterInnen von IT- und TK-Unternehmen Unglaubliches. Als systemrelevante Unternehmen der sogenannten KRITIS (kritische Infrastruktur) beraten sie trotz des aktuellen Risikos Kunden-Unternehmen im Hinblick auf dringend notwendige Investitionen, erstellen und installieren neue Lösungen wie z.B. sichere Homeoffices und leisten den erforderlichen Support.

Bisher: Das BAFA bezuschusst schon lange Beratungen für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) zu allen Fragen der Unternehmensführung, je nach Region und Art der Beratung, mit bis zu 90% der Beraterhonorare bis 4.000 Euro – sofern der Berater eine BAFA-Zulassung vorweisen kann. Förderziel ist dabei die Steigerung der Wettbewerbs- und Leistungsfähigkeit von KMUs um Arbeitsplätze zu sichern.

Förderfähige Beratungsleistungen sind beispielsweise:

  • Infrastrukturanalyse;
  • Datenschutzkonzept;
  • Basis-Check ISO 27001;
  • Kern-Prozessanalyse zur Digitalisierung;
  • Schwachstellenanalyse IT-Sicherheit;
  • Verfahrensdokumentation nach GoBD;
  • viele andere Beratungsleistungen.

Jetzt Zulassung als als BAFA-Berater holen!

Hinweise:

  • Beratende Unternehmen wie IT-/TK-Dienstleister müssen als BAFA-Berater zertifiziert sein.
  • Es sind weitere wichtige Punkte zu beachten.

yourIT ist seit 2013 auf die Nutzung von BAFA-Fördermitteln in der IT-/TK-Beratung spezialisiert. Wir haben in dieser Zeit sehr viele BAFA-Beratungen durchgeführt. Nun geben wir unser Wissen und unsere Erfahrung an andere IT- und TK-Dienstleister weiter, damit auch deren Kunden in den Genuß dieser Fördermittel kommen können.

Dazu bieten wir in unserer yourIT-Academy ab sofort eine Online-Schulung „Ihr ITK-Systemhaus als BAFA-Berater“ an. Der Kurs startet sofort. Sie können jederzeit einsteigen.

Wesentliche Inhalte des Kurses:

  • Der BAFA-Akkreditierungsprozess als Berater
    • Klärung der Anforderungen und der Ist-Situation
    • Aufbau QM-Dokumentation
    • Stellen der erforderlichen Anträge
  • Das BAFA-Angebot
    • Zielgruppe definieren
    • Das erste Angebot definieren
  • Die BAFA-Beratungsdurchführung
    • Die Schwachstellenanalyse
    • Die Handlungsempfehlungen
    • Der Beratungsbericht
  • Abrechnungsphase
  • HowTo Beantragung der BAFA-Fördermittel
  • FAQ

Danach betreuen wir Sie in Ihren ersten 3 Beratungs-Projekten.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an uns. Wir senden Ihnen dann umgehend unser Angebot.

Ein Gedanke zu „Digitalisierungs-Berater dringend gesucht – Beim BAFA zugelassene IT- und TK-Dienstleister verschaffen ihren Kunden auch in der Corona-Krise ein 1.500 Euro Fördermittel-Geschenk.

  • 16. Februar 2021 um 17:12
    Permalink

    Hallo yourIT Team, ich habe Interesse an der Zertifizierung zum Bafa Berater und bitte um Zusendung weiterer Informationen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.